SBB Cargo SBB Cargo SBB Cargo SBB Cargo SBB Cargo
 

Leben nach der NEAT

Sind 125 Jahre genug, oder gibt es für die Bergstrecke noch ein Leben nach der NEAT? Diese Frage stellen sich hier am Gotthard viele. Es gibt Leute, die sind überzeugt, dass der neue Tunnel nicht den erhofften Erfolg hat und so die Bergstrecke weiter befahren wird. Andere finden nein, das Bauwerk muss geschützt werden, damit es nicht verschwindet.

neat Leben nach der NEATMan will, dass die Strecke von der Unesco zum Weltkulturerbe ernannt wird. Wer mag das der Gotthardstrecke nicht gönnen, denn verdient hätte sie es. Nur, die Strecke ist nicht unverändert und wurde immer modernisiert, was gegen eine Ernennung spricht. Ein Dilemma, das da entsteht, denn der Erfolg könnte der Strecke zum Verhängnis werden.

Aber, das darf man nicht ausser acht lassen, denn die Gotthardbahn hat Europa zu dem gemacht, was es heute ist. Sie ist der Verkehrsweg der die Wirtschaft des Nordens mit der des Südens verbindet. Eine Strecke, die einen ganzen Kontinent geprägt hat wie kein anderer Verkehrsweg.

Wenn das nicht für ein Weltkulturerbe reicht, müsste ein europäisches Label geschaffen werden, denn auch Europa könnte seine Geschichte besser schützen. Bewahren wir doch das, was Europa zu einem „vereinten Europa“ gemacht hat, wenn es auch nicht im politischen Europa liegt.

Ihr Lokifahrer Bruno Lämmli

zum Beitrag von gestern

 

xing icon 16x16 Leben nach der NEAT
Share and Enjoy:
  • twitter Leben nach der NEAT
  • delicious Leben nach der NEAT
  • misterwong Leben nach der NEAT
  • googlebookmark Leben nach der NEAT
  • technorati Leben nach der NEAT
  • live Leben nach der NEAT
  • linkedin Leben nach der NEAT

Ein Kommentar

1. Florian Spisla schrieb am 21. Juni 2007 um 4:50 pm

Ach, die alte Gotthardstrecke wird sicher nicht aussterben. Wie sollen sonst Eishockeyfans nach Ambri kommen? Oder wie kommt man nach Airolo? Da wird sicher ein minimaler Personenverkehr aufrecht erhalten. Und auch viele Güterzüge werden noch fahren. Vor allem wenn die Portalpina dann wirklich gebaut werden sollte :-)

Schreibe einen Kommentar

Folgende Tags sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>